Chiasamen – Pudding mit frischen Beeren

Chiasamen – Pudding mit frischen Beeren

DER Renner beim Frühstück meiner „Kreativwerkstatt“-Mädels Steffi Praunsmändtl und Beate Kempf!

Und dann die Frage: „Wie kochst Du den?“ Antwort: „Gar nicht…“ Der macht sich fast von selbst!! Schmeckt toll, erfrischend und ist super gut vorzubereiten fürs Frühstück, Grillfest oder für unterwegs (auch als Pausenbrot-Alternative).

Das Rezept gaaanz einfach für Euch zum Nachmachen (4 Portionen):

400 ml Kokos-, Mandel- oder Vanillesoja-Milch
8 Esslöffel Chiasamen
8 EL Vanillejoghurt (alternativ Soja oder Lupine)
Mark von 1 Vanilleschote und frische Beeren nach Vorliebe
Die Milch mit den Chiasamen und dem Mark der Vanilleschote verrühren und 20 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
Danach nochmal KRÄFTIG umrühren und in kleine Gläser umfüllen. Am Besten über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
Vor dem Servieren Vanillejoghurt nach Belieben, Erdbeeren oder Lieblingsobst drauf geben und fertig ist der Chiapudding:-)

Evtl. noch mit Zimt bestäuben und mit Minze dekorieren!
Chiasamen (schwarz oder weiß) sind reich an Ballaststoffen und eine gute Quelle für Calcium, Phospor, Magnesium, Vitamin B1 und ein perfekter Omega 3 Lieferant.

Was Chia zudem noch kann…

Chia fungiert außerdem als heimliches Fatburner-Lebensmittel. Er verlangsamt die Aufnahme von Kohlehydraten und hält den Blutzuckerspielgel konstant. Zudem wird die Verdauung angeregt, was sich auch positiv auf die Darmflora auswirkt. Da Chiasamen im Magen aufquellen und ein Vielfaches an Wasser binden können, sorgen sie außerdem für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl.

Trend Food – Basilikumsamen

Trend Food – Basilikumsamen

GärterINs Sommertipp:

Basilikumsamen – der neue Foodtrend!

Basilikumsamen ist DIE Entdeckung des Jahres und sozusagen das „neue Chia.“ Die schwarzen Kerne sind voller gesunder Mineral- und Ballaststoffe, reich an Eiweiß und essentieller Fettsäuren und haben KAUM Kalorien. Außerdem gelten sie in der Traditionellen Chinesischen Medizin als zunehmend kühlend, da sie bei Einnahme die Körperwärme reduzieren. Ihr bekommt die Samen im Bioladen (z.B. von Davert). Ich habe mit den Basilikumsamen eine erfrischende Limo gemixt.

Einfach 10 g Basilikumsamen (3 TL) und 50 ml stilles Wasser mischen und 2 Minuten quellen lassen. Eine geschälte Kiwi-Hälfte in Scheiben schneiden. Die andere Hälfte würfeln, zerdrücken und mit den gequollenen Basilikumsamen, 1 EL Zitronensaft und 2 TL Ahornsirup in ein Glas füllen und mit 200 ml Sprudelwasser auffüllen.4

 

Ein herrlich erfrischendes (und gesundes) Getränk für heiße Sommertage!!